In wenigen Schritten zur Traumhochzeit

Die perfekte Hochzeit, oft träumt man davon, meistens nur von der schmuckhaften Zeremonie und den erholsamen Flitterwochen. Dabei werden die anstrengenden Monate der Vorbereitung oft ausgeblendet. Um diesem Stress vorzubeugen und auf einem Minimum zu halten, haben wir eine Checkliste aufgestellt, die die wichtigsten Schritte bis zur Hochzeit beschreibt.

Der Heiratsantrag
Hier fängt alles an. Ein gelungener Heiratsantrag ist sehr wichtig, da sich das Ehepaar noch eine lange Zeit an diesen Moment erinnern wird. In der heutigen Zeit ist es nicht leicht sich etwas so exklusives auszudenken, denn fast alles war schon da. Doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Viel wichtiger ist es die Wunschbraut gut zu kennen um einschätzen zu könne wie Sie zu begeistern ist. Manche Frauen wünschen sich die Liebe groß in die Welt zu schreien. Hier bieten sich öffentlichkeitswirksame Maßnahmen an. Der Man hat die Möglichkeit wie in diesem Beispiel ein Werbeplakat zu mieten, auf welches überlebensgroß der Antrag gestellt wird, auch Inserate in Zeitungen sind hier ein lustiges Mittel. Falls die es die zukünftige Ehefrau eher ruhig und klassisch mag, gibt es ebenfalls tolle Möglichkeiten für einen Heiratsantrag. In einem romantischen Restaurant möglicherweise auch mit Live A-cappella-Chor herrscht die perfekte Stimmung für einen Antrag.

Die Hochzeitsplanung – Save the Date
Bei der Hochzeitsplanung sollte man strategisch vorgehen. Auch hier wird empfohlen erst ca. 1 Jahr im Voraus den Umfang die Location und den Zeitraum für die Hochzeit festzulegen. Als Location eignet sich z.B. das Gut Grubnow siehe unter: http://www.hochzeit-ruegen.com. Neben der Kostenkalkulation sind auch Standesamtliche Dokumente anzufordern. Umso früher man die Flitterwochen bucht umso günstiger sind hier die Angebote. Am besten man fängt auch 6 Monate vorher an eine Gästeliste mit allen Personalien zu erstellen. Im nächsten Schritt sollten Sie die Gäste schon mal mit Save the Date Karten über die bevorstehende Hochzeit informieren. Das Brautkleid und das restliche Outfit kann man sich ca. 4 Monate vor der Trauung aussuchen, wenn dann auch die Einladungskarten verschickt sind kann sich das Paar daran machen den Fotografen zu buchen sich das Menü auszusuchen und sich spezielle Eventwünsche zu erfüllen. Hochzeitsgeschenke, die Trauringe und Hochzeitsdekoration sind der nächste Schritt.

Nach der Trauung
Jetzt hat das Brautpaar zeit sich vom Hochzeitsstress zu erholen und die neugegründete Ehe zu genießen. Dabei ist es eigentlich nur vom Pärchen abhängig welchen Kontinent Sie für die Flitterwochen bereisen möchten. Für eine erholsame Reise kann ich Rügen empfehlen. Vor allem Sellin ist ein Traumhafter Ort für die Hochzeit, aber auch für einen erholsamen Aufenthalt danach.